Browsed by
Kategorie: Spiele

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabende vom 05.01.2021 und 12.01.2021 “Die Reise durch Nostria“

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabende vom 05.01.2021 und 12.01.2021 “Die Reise durch Nostria“

„Den Schmerz vertraut man nur dem Freund, das Glück teilt man mit jedem.“ Otto Ludwig (1813-1965) Aus dem Reisetagebuch des thorwalischen Skalden Tjure Fenrirsson: Manches, von dem ich hier berichte, habe ich erst später erfahren. T.F. 10. Tag des Eimond [Peraine] im Jahr 2641JL [1014BF/21Hal] Fenja und Finn entschieden sich, nicht ihr ganzes Gold der Nordlandbank zu übergeben. Während wir in einer Taverne bei Oliven, Brot, Käse und Met saßen, berieten wir über unsere Zukunft. Jorgan wollte mehr über diese…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabend vom 29.12.2020 “Es geht nach Hause & Der Prolog in ein neues Abenteuer“

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabend vom 29.12.2020 “Es geht nach Hause & Der Prolog in ein neues Abenteuer“

„Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.“ Gerhart Hauptmann (1862-1946) Aus dem Reisetagebuch des thorwalischen Skalden Tjure Fenrirsson: Manches, von dem ich hier berichte, habe ich erst später erfahren. T.F. 5. Tag des Grimfrostmond [Firun] im Jahr 2641JL [1014BF/21Hal] Wir befanden uns immer noch in der Höhle unter dem Sternenturm. Als Orm, Thalio und ich wieder zu Fenja, Jorgan und Finn zurückgetaucht waren, berieten wir uns, während wir uns wieder anzogen. Wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabend vom 22.12.2020 “Unter dem Sternenturm“

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabend vom 22.12.2020 “Unter dem Sternenturm“

“Du kannst keinen Ozean überqueren, indem du einfach nur aufs Wasser starrst.”(Tagore, Philosoph, 1861-1941) Aus dem Reisetagebuch des thorwalischen Skalden Tjure Fenrirsson: Manches, von dem ich hier berichte, habe ich erst später erfahren. T.F. 4. Tag des Grimfrostmond [Firun] im Jahr 2641JL [1014BF/21Hal] Wir ruhten uns den Rest des Tages aus. Naja, nicht alle. Nachdem Orm und Finn die Skelettreste und den toten Thorwaler begraben hatten, sprach Thalio den Grabsegen. Fenja kümmerte sich um das Abendessen. Orm fragte nach, wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabende vom 17.11.2020 bis 15.12.2020 “Zurück zum Sternenturm“

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabende vom 17.11.2020 bis 15.12.2020 “Zurück zum Sternenturm“

„Schieße keinen Pfeil, der zu dir zurückkehren könnte.“ Mhanadisches Sprichwort Aus dem Reisetagebuch des thorwalischen Skalden Tjure Fenrirsson: Manches, von dem ich hier berichte, habe ich erst später erfahren. T.F. 2. Tag des Grimfrostmond [Firun] im Jahr 2641JL [1014BF/21Hal] Wir trafen uns allesamt in der Runajasko, der Magierakademie in Olport. Orm, Finn und Thalio waren noch am Abend zuvor in das einzige Gasthaus in Olport gegangen. Dort hatten sie Fenja wieder getroffen, die die letzten Tage für persönliche Angelegenheiten die…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Schwarze Auge (4.1) Spielabende vom 03.+10.11.2020 “Der Sternenturm, Teil 2+3“

Das Schwarze Auge (4.1) Spielabende vom 03.+10.11.2020 “Der Sternenturm, Teil 2+3“

“Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft”. Bertolt Brecht (1898-1956) [Wie der Spielleiter uns zu Anfang des zweiten Spielabends mitteilte, war Fenja doch nicht mit uns zum Sternenturm mitgegangen, da er und Rike, die Fenja-Spielerin noch an ihrem Briefspiel-Abenteuer arbeiteten.] Aus dem Reisetagebuch des thorwalischen Skalden Tjure Fenrirson: 1. Tag  des Grimfrostmond [Firun] im Jahr 2641JL [1014BF/21Hal] Auf Nachfrage erzählte uns Jorgan, warum er von dem Loch unter dem Schrank wusste. So berichtete der Galdmader, er hatte…

Weiterlesen Weiterlesen

Öffentlicher PnP-Spielabend vom 13.11.2020 „Celinès Entführung” (Private Eye)

Öffentlicher PnP-Spielabend vom 13.11.2020 „Celinès Entführung” (Private Eye)

„Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“ Arthur Schopenhauer (1788-1860) Drei Spieler*in und ein Spielleiter fanden sich am Freitag, den 13.11.2020 im öffentlichen Discord-Server von „Ludo-Liubice“ ein, um ein Kriminalabenteuer im Jahr 1884, im viktorianischen London, nach den Regeln von „Private Eye“ zu spielen. Zuerst wurden die möglichen Ermittler-Charaktere erstellt. Das waren dann… Ms. Gloria Banner, eine amerikanische Reporterin, die seit kurzem in London lebte. Mr. Eddie Rakete, ein britischer Erfinder, deutscher Abstammung….

Weiterlesen Weiterlesen

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabend vom 13.10.2020 “Der Sternenturm, Teil 2”

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabend vom 13.10.2020 “Der Sternenturm, Teil 2”

„Man kann den Hahn in den Keller sperren, aber trotzdem geht das Praiosmal auf!“ Neuzeitliches maraskanisches Sprichwort Aus dem Reisetagebuch des thorwalischen Skalden Tjure Fenrirson: 1. Tag  des Grimfrostmond [Firun] im Jahr 2641JL [1014BF/21Hal] Nachdem Fenja, Jorgan und ich den Schrank von der Wand des Turms im Erdgeschoss weggezogen hatten, schauten wir gemeinsam in ein Loch. Es war groß genug, dass ein Wasserfass hindurch passte. „Woher wusstet ihr von diesem Loch?“ fragte ich die beiden magiebegabten Kameraden? Jorgan erklärte, dass…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabende vom 08.09.2020 + 06.10.2020 und dem dazwischen liegenden Briefspiel “Der Sternenturm, Teil 1”

Das Schwarze Auge (4.1) Online-Spielabende vom 08.09.2020 + 06.10.2020 und dem dazwischen liegenden Briefspiel “Der Sternenturm, Teil 1”

„Ein Gelehrter mag zwar große Gelehrsamkeit besitzen; aber das Wichtigste ist, wie er sich verhält.“ Mengzi (um 370 – 290 v. Chr.) Es ist zu erwähnen, dass sich unser Spielleiter der vergangenen (fast) 30 Spielabenden leider in dem Zeitraum unserer laufenden Spielkampagne geirrt hatte. So verwechselte unser SL das Jahr 1021BF (nach Bosparans Fall) mit dem Jahr 21Hal, welches dem Jahr 2641JL (nach Jurgas Landung) oder 1014BF entsprach. Das bedeutet, dass noch spannende historische Ereignisse für unsere Heldengruppe bevorstehen. Aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Online-Spielabend vom 11.09.2020 “Das Ende der Columbia”

Online-Spielabend vom 11.09.2020 “Das Ende der Columbia”

Vier Spieler*in und ein Spielleiter trafen sich am Freitagabend im öffentlichen Discord-Server von “Ludo Liubice EV” um ein Abenteuer im viktorianischen Hamburg, im Jahr 1900, zu spielen. Es wurde mit den Regeln von Turbo Fate (Fate Accelerated) gespielt. Zuerst wurden die Charaktere nach den Wünschen der Spieler kreiert und gestaltet. Ralf Thomas Frank, Naiver Hafenpolizistanwärter mit der Schwäche: Zu Gutgläubig. Sein Lebensziel: Die Welt verbessern. Verbindung: Hat heimlichen Schwarm für Henriette Schlick Henriette Schlick, eine Ehrgeizige Schiffsbauingenieurin mit der Schwäche:…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Schwarze Auge (4.1) Spielabend vom 25.08.2020 “Erneut Olport”

Das Schwarze Auge (4.1) Spielabend vom 25.08.2020 “Erneut Olport”

„Vertrauen ist ein Gefährte der Freundschaft“Ignaz Andreas Anton Felner (1754–1825) Aus dem Reisetagebuch des thorwalischen Skalden Tjure Fenrirson: [Ergänzt durch Angaben vom Spielleiter] Am Morgen des 28. Tages des Schlachtmonds [Travia] im Jahr 2648 JL (nach Jurgas Landung) [1021 BF] brachen wir von Gjalskermund mit Thorgils Schiff, der „Sturmbraut“ auf. Während der Fahrt half Orm beim Segeln mit und wir anderen wurden andersweitig auf dem Schiff beschäftigt. Ich bot an, in der Kombüse mitzuhelfen, doch der Smutje wollte mich nicht…

Weiterlesen Weiterlesen