Star Wars LEGION

Star Wars LEGION

Allgemein

+++ Auch Sie werden sich mal irren und ich hoffe, ich werde es miterleben! +++

Dies ist die Seite der Star Wars Legion Gruppe im Ludo Liubice in Lübeck. Wir spielen regelmäßig unregelmäßig Star Wars Legion. Falls du noch keinen Anschluss an eine Gruppe gefunden hast, nimm gerne Kontakt zu uns auf. 

 Auf dieser Seite bündeln wir Information zum Spiel und zu Kampagnen, seien es Ergebnisse oder Regeln. 

Regeln 

+++ You must unlearn what you have learned +++ 

Hier ist der Link zum aktuellen englischen Referenzbuch. Das deutsche Referenzbuch findet sich hier , ist aber dem englischen Buch schon um zwei Ausgaben hinterher.

Kampagnen/Liga

+++ Da lasse ich mich lieber von einem Wookiee küssen! +++

FFG stellt halbjahresweise Kampagnen zur Verfügung (Link). Hier wird noch einmal kurz zusammengefasst, was für das Kampagnenspiel benötigt wird. Anmeldungen zu der Kampagne erfolgen über die WhatsApp-Gruppe. Diese findet sich hier .

Eskalationskampagne – Operation: “Überlegende Kräfte”

Unsere erste Kampagne ist eine Eskalationskampagne, d.h. mit jeder Runde wird die Punkteanzahl höher. Wichtig ist hierbei, dass die Einheiten, nicht jedoch Aufwertungen und Ausrüstung, in der nächsten Runde bestehen bleiben müssen – im Prinzip müssen die selben Einheitenkarten verwendet werden. 

Vorbereitung

Die erste Runde wird lediglich auf 3“ x 3“ gespielt (400 Pkt.). Die nächsten drei Runden werden dann auf 3“ x 6“ gespielt (600, 800, 1000 Pkt.).  Die Bedingungen für die Armeen sind in der Tabelle unten notiert. 

Runde: 1 2 3 4
Einheiten/Punkte 400 600 800 1000
Commander 1 1 1-2 1-3
Korps 2-4 3-5 3-6 4-6
Spezialeinsatzkräfte 0-2 0-3 0-3 0-3
Unterstützung 0-2 0-2 0-3 0-3
Schwer 0-1 0-1 0-2 0-3
Agenten 0 0-1 0-1 0-1

 

Jeder Teilnehmende bereitet zudem neben dem Kommandodeck auch ein Gefechtskartendeck vor. In diesem Missionsdeck müssen genau 12 Karten, 4 Karten von jedem Typ, sein (z.B. das Deck aus der Grundbox).

Innerhalb einer vorgegeben Zeitspanne wird sich mit einem Gegner verabredet. In dieser Zeit muss ein Spiel gemacht werden und das Ergebnis der Ligaleitung mitgeteilt werden. 

In der ersten Runde werden Rebellen gegen das Imperium gepaart, danach erfolgt die Paarung gemäß dem „Strength of Schedule“ – Prinzip. 

Regeln

Hier noch einmal die Phasen, die vor dem Spiel zu absolvieren sind: 

  • Besprechung der einzelnen Terrainteile. Es muss ingesamt 25 % der Spielfläche mit Gelände bestückt werden.
  • Das Gelände wird zusammen aufgebaut. Derjenige, der die wenigstens Punkte für die Armee ausgegeben hat, entscheidet, ob er der blaue bzw. rote Spieler sein möchte. Der blaue Spieler sucht sich eine der langen Spielseiten der Platte aus. 
  • Es werden die Gefechtskarten des blauen Spielers verwendet. Legt in jeweils drei Reihen drei Gefechtskarten jeden Typs parallel zur Spielkante des blauen Spielers aus. 
  • Anfangend mit dem blauen Spieler dürfen die Spieler jeweils die Missionskarten jeder Reihe, die sich am weitesten Links befindet, umdrehen oder passen. Die letzte Karte in einer Reihe darf nicht umgedreht werden. Nachdem jeder Spieler die Möglichkeit hatte zwei Karten umzudrehen oder zu passen, wird jeweils die Karte einer Reihe für das Spiel gewählt, die am weitesten links offen liegt.
  • Führe alle Aufstellungsanweisung auf der Einsatzziel-Karte durch. Danach führe alle Aufstellungsanweisung auf de Bedingung-Karte durch.
  • Führe alle Aufstellungsanweisung auf der Aufstellung-Karte durch. Anfangend mit dem blauen Spieler stellen die Spieler abwechselnd Einheiten auf bis alle Einheiten aufgestellt sind.
  • Der blaue Spieler nimmt den Rundenmarker und stellt ihn auf 1.