Arkham Horror – Das Kartenspiel

Arkham Horror – Das Kartenspiel

8,15     ab 14 Jahren     1-2 Spieler     90 Minuten

„Wenn man annimmt, dass ich bei Verstand und wachen Sinnes war, so habe ich ein Erlebnis gehabt, wie es nie zuvor einem Menschen widerfahren ist. Es war überdies eine fürchterliche Bestätigung all dessen, was ich bis dahin als Traum und Mythos hatte abtun wollen.“

– H. P. Lovecraft

In der verschlafenen Stadt Arkham in Massachusetts versucht eine kleine Gruppe von Ermittlern die Natur einer finsteren Bedrohung aufzudecken, welche die Menschheit gefährdet. Doch Vorsicht! Die arkanen Reiche halten zahlreiche Schrecken bereit und die Ermittler müssen darauf achten, dass sie ihre an einem seidenen Faden hängende geistige Gesundheit nicht verlieren und überleben.

Arkham Horror: Das Kartenspiel verwischt die traditionellen Grenzen von Rollen- und Kartenspielen. In diesem kooperativen Spiel schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Ermittlers und stellen ihr individuelles Deck so zusammen, dass es ihre Stärken und Schwächen widerspiegelt.

Das Grundspiel bietet drei verschiedene Abenteuer, die in der Kampagne Die Nacht des Zeloten zusammengefasst sind. Euer Gelingen oder Scheitern im ersten Abenteuer, Die Zusammenkunft, wird nicht nur den Grundstein für kommende Abenteuer legen, sondern auch entscheiden, wie viel Erfahrung ihr für das Upgrade eures Decks ausgeben könnt.