Spendenübergabe

Spendenübergabe

Diese Jahr hatten wir zum ersten mal eine Tombola auf den 4. Travemünder Brettspieltage. Von Anfang an war uns klar das wir die Einnahmen dieser Tombola spenden wollten. Das wir aber in kürzester Zeit ALLE Lose verkaufen konnten, hätten auch wir nicht gedacht.

Somit konnten wir am 11. Februar 2019 mit Freude die Spende in Höhe von 300€ dem Herrn Marcus Runge vom Haus der Jugend Travemünde e.V. überreichen.

Der Verein wurde 1977 auf Initiative von Travemünder Bürgerinnen und Bürgern aller Altersgruppen gegründet mit dem Ziel, ein Jugendzentrum für Travemünde zu schaffen. Nach vielen Verhandlungen wurde das Haus der Jugend mit Hilfe der Possehl-Stiftung auf dem Baggersand errichtet, wo es bis heute steht. 

Es ist seitdem Treffpunkt für Kinder und Jugendliche aus Travemünde und Umgebung. Das Haus ist an fünf Tagen in der Woche nachmittags geöffnet und bietet Möglichkeiten, die Freizeit gemeinsam zu verbringen. Die Kinder und Jugendlichen können ihre Ideen und Vorstellungen einbringen, denn das Fördern von Eigenverantwortung gehört zu den Prinzipien unserer Arbeit im Haus. 

Der Verein Haus der Jugend Travemünde ist außerdem seit 1994 Träger der Offenen Ganztagsschule an der Stadtschule Travemünde und organisiert dabei auch verschiedene Arbeitsgruppen am Nachmittag in den Bereichen Musik, Sport und Kreativität.

Die Zusammenarbeit mit den Travemünder Schulen wird durch Projekte im Rahmen der Schulsozialarbeit abgerundet, die ein Mitarbeiter des Vereins anbietet. Seit seiner Gründung engagieren sich Vorstand, MitarbeiterInnen und Ehrenamtliche des Vereins bei vielen Aktivitäten der Ortsgemeinschaft. 

Mit dem Geld soll dieses Jahr eine neue Hüpfburg für bis zu 12 Personen angeschafft werden.

Wir von Ludo Liubice e.V. wünschen dem Haus der Jugend sehr viel Spaß mit der neuen Hüpfburg und möchten uns auch auf diesem Wege noch einmal für die Unterstützung der 4. Travemünder Brettspieltage bedanken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.