Ludo Liubice auf der Gruselnacht der Stadtbibliothek – Teil 1 – Machina Arcana

Ludo Liubice auf der Gruselnacht der Stadtbibliothek – Teil 1 – Machina Arcana

28. Oktober 2022, ab 17 Uhr

Wir präsentieren uns auf der Gruselnacht der Stadtbibliothek (Mantelsaal) und was für Spiele wollen wir mit euch spielen? Natürlich welche, die uns allen ein Schauer über den Rücken laufen lassen!!!

Machina Arcana ist eines dieser Spiele…

Und das erwartet euch:
Machina Arcana ist ein kooperatives Horror-Brettspiel mit fesselnder Story, die uns tief in eine vom kosmischen Horror inspirierte Welt zieht. Bei Machina Arcana handelt es sich um einen sogenannten Dungeon Crawler, d.h. wir erkunden strategisch die einzigartige Umgebung, nutzen Gegenstände und basteln uns unsere ganz individuelle Ausrüstung. Die Monster in Machina Arcana sind an den Cthulhu-Mythos angelehnt und warten gierig auf uns in den Schatten, um uns zu verschlingen.
In diesem Spiel muss niemand die Spielleitung übernehmen und es gibt auch keine zusätzlichen Regeln für unterschiedliche Personenzahlen. Dauer und Schwierigkeitsgrad lassen sich anpassen und mit den zufällig gezogenen Begebenheiten, Monstern, Kartenteilen und Gegenständen bietet Machina Arcana einen hohen Wiederspielreiz. Das Spiel endet auch nicht, falls ein Charakter stirbt. Ist dein Charakter tot, übernimmst du die Kontrolle über die Monster und dein neues Ziel ist es, mit ihnen die noch lebenden Charaktere der anderen auszulöschen! Wir können die Geschichte in einzelnen in sich abgeschlossenen Szenarien oder als fortlaufende Kampagne erleben und stellen uns im großen Szenario-Finale dem Endkampf. Dieser Endkampf entscheidet, wer die Oberhand gewinnt – wir oder das Verderben.
Jan-Nils erklärt euch dieses Ausnahmespiel für bis zu 4 Spieler.
Schaut rein, spielt mit und erlebt etwas einmalig gruseliges!
Wir freuen uns auf Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: