Symposium Hanse&Games

Symposium Hanse&Games

Am Montag, den 21.11.2022 veranstaltet das Europäische Hansemuseum von 09.00 bis 18.00 Uhr ein Symposium  zum Thema „Zugänge zur Hanse in Video- und Brettspielen“.

Wir werden mit unseren Verein vor Ort vertreten sein und u.a. das Brettspiel Hansa Teutonica vorstellen. 

Die offizielle Beschreibung zum Event:

„Gemeinsam mit Freund:innen aus der Forschung, dem Journalismus und dem Bereich Living History wenden die TH Lübeck, die Musikhochschule Lübeck, die Forschungsstelle für die Geschichte der Hanse und des Ostseeraums und das EHM den Blick auf die vielfältigen Zugänge zur Hansegeschichte. Der besondere Schwerpunkt liegt darauf, verschiedene Formen und Narrative über die Blütezeit der Hanse und das Netzwerk niederdeutscher Kaufleute zu eröffnen.

Zum vielfältigen Programm dieser Veranstaltung am 21. November 2022 tragen nicht nur Vorträge von Historiker:innen bei. Vielmehr werden auch spielerische Darstellungen der Hanse vorgestellt:

Vom Brett- und Computerspiel bis zum Versuch sich der Geschichte im Re-enactment, also der Re-konstruktion von vergangenen Lebenswelten, anzunähern. Zusätzlich bietet die Games Lounge die Möglichkeit, Spiele mit historischem Setting selbst anzuspielen. Schließlich runden Studierende der Musikhochschule das ganztägige Symposium mit ihren Beiträgen ab. Mit historischen Instrumenten tragen sie die Klangwelten des Mittelalters in die Gegenwart und schaffen einen ganz besonderen Zugang zur Geschichte der Hanse. Das Symposium »Zugänge zur Hanse« ist ein Projekt des Förderprogramms »Lübeck hoch 3«.“

Alle Wichtigen Infos findet ihr unter: https://www.hansemuseum.eu/symposium-zugaenge-zur-hanse-2022/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: